RENKAEDE'S GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Toggle zum Lesen der Allgemeine Geschäfts Bedingungen.

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

(1) Verkaufsbedingungen

Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Spätestens mit der Entgegennahme unserer Lieferung oder Leistung gelten unsere Bedingungen als angenommen.

Unsere Angebote sind freibleibend. Alle Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung rechtswirksam.

Mengenangaben gelten stets als ungefähr. Abweichungen von +/- 10% gelten als vertragsgemäß.

(2) Lieferfrist und Übergabe

Bei höherer Gewalt (Mobilmachung, Krieg, Streik, Betriebseinstellung, Betriebseinschränkung, Betriebs-unterbrechung in unserem Betrieb, bei Erlass von Ein- und/oder Ausfuhrverboten, Versandsperren) verlängern sich die Lieferfristen angemessen.

Nimmt der Abnehmer die Ware nicht fristgerecht ab, so wird die Ware auf Kosten und Risiko des Abnehmers bis zur Lieferung bei uns oder Dritten gelagert. Die vereinbarten Zahlungsfristen bleiben davon unberührt.
Wir entscheiden über die Transportart und den Spediteur.

(3) Mängel und Gewährleistung

Bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit oder bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit bestehen keine Mängelansprüche. Die Gewährleistungsfrist für Mängel der Waren beträgt ein Jahr.

Den Abnehmer trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchs-voraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.
Jede Lieferung muss nach Wareneingang kontrolliert werden und muss im Falle eines Mangels unverzüglich reklamiert werden.

Das Wahlrecht zwischen Mängelbeseitigung und Neulieferung steht uns in jedem Fall zu. Im Falle des Schadenersatzes verbleibt die Ware beim Abnehmer, sofern dies möglich ist.

(4) Haftung

Wir haften nur in den Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Darüber hinaus haften wir nur nach dem Produkt-haftungsgesetz wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder wegen der schuldhaften Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Der Schadensersatzanspruch für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Im Übrigen ist unsere Haftung auch in den Fällen grober Fahrlässigkeit auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt, wenn keiner der aufgeführten Ausnahmefälle vorliegt.

Die Haftung für Schäden durch den Liefergegenstand an Rechtsgütern des Abnehmers (z.B. bewegliche Sachen) ist jedoch ganz ausgeschlossen. Dies gilt nicht, soweit Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers und/oder der Gesundheit gehaftet wird.

Die Haftung für Verzug und für Unmöglichkeit bestimmt sich nach den folgenden Regelungen.
Bei Verzug und Unmöglichkeit unserer Leistung haften wir in den Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit nach den gesetzlichen Bestimmungen. Verzug unserer Leistung setzt in jedem Fall eine Mahnung voraus. Die Verzugshaftung im Falle grober Fahrlässigkeit ist jedoch auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden begrenzt. Darüber hinaus haften wir uneingeschränkt nur wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit. Weitergehende Ansprüche des Abnehmers sind aus-geschlossen.

Die vorstehenden Haftungs-begrenzungen gelten auch für Pflichtverletzungen unserer Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Schadensersatzansprüche verjähren 6 Monate nach Eintritt des schädigenden Ereignisses, spätestens jedoch 1 Jahr nach Lieferung der Ware.

(5) Preisfindung und Zahlungsfristen

Im Falle von Mängeln steht dem Abnehmer ein Zurückbehaltungsrecht nicht zu. Der Abnehmer ist nicht berechtigt, Ansprüche und Rechte wegen Mängeln geltend zu machen, wenn er fällige Zahlungen nicht geleistet hat und der fällige Betrag (einschließlich etwaig geleisteter Zahlungen) in einem angemessenen Verhältnis zu dem Wert der mit Mängeln behafteten Lieferung steht.

Im Falle des Zahlungsverzuges sind wir berechtigt, Verzugszinsen zu verlangen. Im Falle des Zahlungs-verzuges haben wir das Recht, alle weiteren belieferten Verträge unabhängig von eingeräumten Zahlungszielen und Stundungen sofort fällig zu stellen. Weiter haben wir in diesem Fall das Recht, von allen weiteren noch nicht belieferten Verträgen zurückzutreten und Schadenersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen.

(6) Eigentumsvorbehalt

Der Liefergegenstand bleibt unser Eigentum bis zur Erfüllung sämtlicher uns zustehender Ansprüche. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehaltes ist dem Abnehmer eine Verpfändung oder Sicherungsübereignung untersagt.

(7) Vertragsübernahme

Der Lieferant ist berechtigt den Rahmenliefervertrag an eine andere natürliche oder juristische Person abzutreten, vorausgesetzt unter denselben Vertragsbedingungen.

(8) Abschlussvereinbarungen

Ausschließlicher Gerichtsstand ist Vaduz. Es gilt das Recht des Fürstentums Liechtenstein. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendungen. Änderungen dieses Vertrages und Nebenabreden bedürfen für ihre Wirksamkeit der Schriftform. Die Schriftform wird auch durch Über-mittlung in telegrafischer Form (Telefax) oder per E-Mail gewahrt.

Sie können unsere "Verkaufsbedingungen" als PDF-Datei herunterladen. (Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Link speichern unter")

(1) Einkaufsbedingungen

Unsere Abholungen erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Eine Bestellung kann nur von uns bestätigt bzw. ausgeführt werden, wenn die Geschäftsbedingungen einvernehmlich akzeptiert wurden.

Unsere Angebote sind freibleibend. Alle Vereinbarungen werden erst durch unsere schriftliche Bestätigung rechtswirksam.

Die Mindestmenge beträgt stets 23 mt. Wird diese Mindestmenge unterschritten, wird der Differenzbetrag an den Lieferanten weiterverrechnet.

Unsere Angebotspreise verstehen sich ab Lager oder ab Werk zuzüglich Fracht und Mehrwertsteuer, sofern nicht anders vereinbart.

(2) Lieferbedingungen

Abholtermine und Warenbereitstellungen gelten stets als verbindlich. Nach fruchtlosem Fristablauf können wir für diejenigen Mengen zurücktreten, die bis zum Ablauf der Nachfrist nicht bereitgestellt worden sind.
Wartezeiten bei den Abholungen und bei Ladevorgang von über zwei Stunden werden nicht akzeptiert. Sollte es zu längeren Wartezeiten kommen, aus welchem Grund auch immer, werden die Mehrkosten an den Lieferanten verrechnet.

Eine unsachgemäße Beladung wird von uns nicht akzeptiert. Der Lieferant ist verantwortlich die Ware frei von Mängeln (Anhaftungen, witterungsbedingte Beschädigungen, Sortenunreinheit) zu lagern und zu beladen.

Die Kommunikation bei der Abholung wird ausschliesslich über Renkaede geführt.

Soweit im Übrigen nicht ausdrücklich etwas anderes vereinbart ist, gelten für alle Lieferungen die Incoterms in ihrer jeweils neusten Fassung. Erfüllungsort ist der Ort der vereinbarten Lieferparität gemäß Incoterms.

(3) Höhere Gewalt
Bei Mobilmachung, Krieg, Streik, Betriebseinstellung, Betriebseinschränkung, Betriebs-unterbrechung in unserem Betrieb oder in dem Betrieb des Lieferanten, bei Erlass von Ein- und/oder Ausfuhrverboten und Versandsperren sind wir jederzeit berechtigt, ganz oder teilweise, vom Vertrag zurückzutreten, ohne dass der Lieferant hieraus irgendwelche Rechte gegen uns herleiten kann.

(4) Mängel und Reklamationen
Wurden Mängel an der Ware festgestellt so müssen diese unverzüglich kommuniziert und vor der Abholung beseitigt werden. Sollten wir mangelhafte Ware erhalten, wird diese reklamiert. Die Mehrkosten sind vom Lieferanten zu tragen.

(5) Abschlussvereinbarungen
Ausschließlicher Gerichtsstand ist Vaduz. Es gilt das Recht des Fürsten-tums Liechtenstein. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendungen. Änderungen dieser Geschäfts-bedingungen bedürfen für ihre Wirksamkeit der Schriftform. Die Schriftform wird auch durch Über-mittlung in telegrafischer Form (Telefax) oder per E-Mail gewahrt.

Sie können unsere "Einkaufsbedingungen" als PDF-Datei herunterladen. (Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie "Link speichern unter")

OBEN